Sommerrose

Lichtdurchflutet durchdrungen, der inneren Reinheit – all ihren Seins
Tanzend die Farben im Wogen der Zärtlichkeit.
Berauschend atmend, den betörenden Duft – der Schwere der Leichtigkeit;
Erden versunken, ankernd – zum Himmel gereckt – all ihre Pracht.
Flammenhaft zart – öffnend, tauend im klärenden Nass
des Morgens – Von Dornen versteckt Genussvoll genießend –
Schönheit, sie selbst.

vom Freitag, 30. Juli 2004

30. Juli 2004